Start EFB beauté® Klinische Studien

Durch klinische Studie nachgewiesenes Verfahren

Die IPL-Geräte von EFB beauté® zur Entfernung von blonden und weißen Haaren sind einzigartig auf dem Markt: Ein weltweites Patent wurde 2005 bei der WIPO eingereicht und 2007 veröffentlicht.
Um den Nachweis der Effizienz dieses Verfahrens zu erbringen, hat EFB sich entscheiden, eine klinische Studie in dem französischen Labor DERMASCAN (vom französischen Gesundheitsministerium zugelassen) durchzuführen.

Dermscan Labor

Testbedingungen

 
Bewertung der Effizienz eines Verfahrens der Photoepilation durch Blitzlicht.


Panel
Der Test wurde an 14 gesunden Freiwilligen im Alter von 23 bis 76 Jahren (Durchschnittsalter: 50 Jahre) mit blonden und weißen Körperhaaren durchgeführt. Alle Teilnehmer entsprachen den genauen Aufnahme- und Nicht-Aufnahmekriterien.

Männer und Frauen
Videomikroskops

Auswirkung auf die Haardichte
Messgrundlage
Eine vorgegebene Körperzone wurde mithilfe eines hochauflösenden Videomikroskops HIROX® in Verbindung mit einem computergesteuerten Bildaufnahmesystem dargestellt. Mithilfe der Software Photoshop CS3 wurden die Körperhaare in dem aufgenommenen Bereich in jedem Bild gezählt.

Subjektive Auswertung
Zu Ende der Studie haben die Freiwilligen einen subjektiven Bewertungsfragebogen ausgefüllt, um die Effizienz des Verfahrens sowie dessen Sicherheit zu bewerten. Diese Angaben sind wichtig für die langfristige Bewertung des Verfahrens.

Ablauf des Tests

 
- Studie der Abweichungen der Dichte von dunklem (braun oder schwarz) und hellem (weiß oder blond) Körperhaar durch Bildaufnahme mit dem Videomikroskop Hirox® und Zählung mithilfe der Software Photoshop® CS3.

- Analyse der Antworten der Freiwilligen auf einen subjektiven Bewertungsbogen.

Ablauf des Tests
Wirksamkeit bei dunklem Körperhaar (braun oder schwarz)
Nach nur 4 Behandlungen durch Photoepilation ist die Dichte der dunklen Körperhaare um 75% (p=0,023) zurückgegangen.

Wirksamkeit bei dunklem Körperhaar (braun oder schwarz)
Wirksamkeit bei hellem Körperhaar (weiß oder blond)
Nach nur 4 Behandlungen durch Photoepilation ist die Dichte der dunklen Körperhaare um 36% (p=0,012) zurückgegangen, wobei die Dichte der weißen Haare (n=7) bereits nach der ersten Behandlung um genau 51% und die der blonden Haare (n=7) um genau 27% (n=7) zurückgegangen ist.

Wirksamkeit bei hellem Körperhaar (weiß oder blond)
Wirksamkeit bei hellem Körperhaar (weiß oder blond)

Hirox® - Bilder des untersuchten Bereich nach 4 Behandlungen der Photoepilation.

Bilder des untersuchten Bereich nach 4 Behandlungen der Photoepilation
Subjektive Bewertung
71% der Freiwilligen erteilten eine Note von ≥5 auf einer Effizienzskala von 0 bis 10.
50% der Freiwilligen wären bereit, diese Technik an einem größeren Körperbereich anzuwenden.
43% der Freiwilligen geben an, die Behandlungen nicht als unangenehm zu empfinden.

Subjektive Bewertung

Konklusion

 
Unter den Bedingungen dieser Untersuchung, hat das Verfahren der Photoepilation:
Die Haardichte bedeutend gemindert, sowohl für dunkles Körperhaar (-75% nach 4 Behandlungen) als auch für helles Körperhaar (nach einer Behandlung -51% der weißen und -27% des blonden Körperhaars).
Bei den Freiwilligen aufgrund seiner Wirksamkeit (71%) und der Abwesenheit von unangenehmen Empfindungen während der Behandlungen (43%) Anklang gefunden.

50% der Freiwilligen wären bereit, diese Technik an einem größeren Körperbereich anzuwenden.