Doktor SFEZ beantwortet Ihre Fragen

Ist die Epilation durch Pulslicht endgültig?

 
Anders als bei der Wachsepilation, bei der das Haar ohne Entfernung der Wurzel ausgerissen wird, sendet das Pulslicht EFB beauté® einen kontrollierten Lichtstrahl aus, der vom Melanin des Haarschafts und von der Wurzel absorbiert wird. Dieser Lichtstrahl wird in Wärme umgewandelt, was zur Zerstörung der follikulären Papillen der Haare während der Wachstumsphase (Anagenphase) führt.

Alle durch das Pulslicht EFB beauté® bestrahlten Haare fallen auf natürliche  Weise ca. zehn Tagen nach der Bestrahlung aus, hier spricht man von Photoepilation.

Zur endgültigen Entfernung aller unschönen Haare eines Körperbereichs sind mehrere Bestrahlungen erforderlich. Die durch das Pulslicht EFB beauté® zerstörten Haare wachsen nicht nach. Allerdings können sich hormonelle Veränderungen und medikamentöse Behandlungen auf das Wachstum neuer Haare auswirken.

Warum soll ich zur Photoepilation oder Photoverjüngung das Pulslicht EFB beauté® wählen?

 
Die High-Tech-Technologie des Pulslichts EFB beauté® garantiert die besten Ergebnisse ohne jedes Risiko, was von klinischen Untersuchungen unterstützt wird. Die Exklusivität der neuen Technologien und Verfahren, die für die Sicherheit und Effizienz der Behandlungen eingesetzt werden, ist durch zahlreiche internationale Patente gewährleistet. Die Dauer der einzelnen Behandlungen ist weniger lang und  die Anwendungen sind kostengünstiger als die anderer Techniken der Photoepilation, wie z.B. das Laser-Verfahren.

Die Spezialisten des Pulslichts EFB beauté® garantieren Ihnen eine erstklassige Betreuung.

Welche Ergebnisse kann ich von den Behandlungen der Photoepilation durch das Pulslicht EFB beauté® erwarten? 

 
Die Entfernung von 90% der Körperhaare wird je nach Art der Behaarung und des zu behandelnden Bereichs im Durchschnitt nach 6 Behandlungen erreicht.
Ab der 1. Behandlung kann ein deutlicher Rückgang des Haarnachwuchses festgestellt werden.
Die Behandlungen finden entsprechend den Wachstumszyklen im Abstand von 6 bis 10 Wochen statt.
Die Haut wird zu Ihrer größten Zufriedenheit für lange Zeit rein und glatt!
Das Patent garantiert Ihnen auch gute Ergebnisse bei blonden, roten und weißen Haaren, die wenig oder gar nicht pigmentiert sind und somit nicht auf klassisches Pulslicht reagieren.
Flaumstrukturen können von Pulslicht nicht entfernt werden.

Welche Körperbereiche können behandelt werden?

 
Die Technologie EFB beauté® entspricht den Anforderungen von Frauen und Männern ab dem 15. Lebensjahr (mit Erlaubnis der Eltern). Sie liefert erstklassige und gefahrlose Ergebnisse für alle Körperbereiche und das Gesicht.
Nur der untere Bereich der Augenbrauen kann nicht behandelt werden.

Ist die Behandlung mit Schmerzen verbunden?

 

Die zu behandelnde Fläche wird für einen Bruchteil von Sekunden von einem Blitzlicht bestrahlt, das an jeden Hauttyp angepasst ist. Wenn das Licht sein Ziel erreicht, ist ein kurzes Prickeln zu spüren.


Sind Gefahren damit verbunden?

 

Die Behandlung mit dem Pulslicht EFB beauté® ist völlig gefahrlos. Bei Beachtung der Vorgaben ist die Nutzung völlig sicher und ohne Nebenwirkungen. Bei empfindlicher Haut können leichte Rötungen auftreten, die jedoch nach wenigen Minuten verschwinden. Weitere Symptome sind möglich, aber äußerst selten.


Welche Vorsichtsmaßnahmen sind zu ergreifen?

 

Vor und nach den Behandlungen sollten Sonnen- und UV-Bestrahlungen sowie photosensibilisierende Medikamente gemieden werden.

Fragen Sie den Fachmann Ihres EFB beauté®-Instituts nach allen Empfehlungen für Behandlungen zur Photoepilation und Photoverjüngung.

In welchen Abständen sollten die Behandlungen zur Photoepilation erfolgen?

 

In welchen Abständen sollten die Behandlungen zur Photoepilation erfolgen? 


Können auch asiatische, mischfarbige oder dunkle Hauttypen behandelt werden?

 
Je nach Gerätemodell können dunkle Haare jedes Hauttyps entfernt werden. Allerdings ermöglicht nur das den Ärzten vorbehaltene Modell Anthélia® die Enthaarung schwarzer Haut, die aufgrund des hohen Melaningehalts lichtempfindlicher ist.